Header Image

Stimmen unserer Mitarbeiter

Chantal Markus
Senior Customer Service Representative
06031 - 6975 116

Ich bin 2008 bei der DEV als Vertriebsassistentin eingestiegen. Ich hatte von Beginn an viel Eigenverantwortung und wurde sofort in internationale Projekte einbezogen. Ich schätze vor allem den Kontakt zu unseren Kunden und die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.

Während der Umstrukturierung der DEV habe ich die Firma verlassen. Nach nicht einmal einem halben Jahr habe ich mich dann jedoch entschieden, wieder zurückzukehren. Ich wurde von allen mit offenen Armen empfangen und hatte sofort das Gefühl, nie weg gewesen zu sein. Auch deshalb bin ich bin mir sicher, dass ich mich 2008 richtig entschieden habe und die DEV mein Zuhause ist.

Besonders freut mich, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der DEV nicht nur eine Floskel ist, sondern wirklich alles getan wird, um sie zu ermöglichen. Als Mutter von zwei Töchtern ist es nicht immer einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Seitens der DEV wurde mir in dieser Hinsicht aber jederzeit vollste Unterstützung entgegengebracht.


Jens Hülsmann
Assembly Technician
06031 - 6975 410

Nach meiner Ausbildung zum Informationselektroniker habe ich 2006 als Produktionsmitarbeiter bei der DEV angefangen. Seitdem haben sich meine Aufgaben stetig weiterentwickelt: Zuerst war ich im Geräteaufbau, danach im Prüffeld tätig. Nebenbei konnte ich mich in der Agilent VEE Programmierung weiterbilden. Dadurch bin ich in der Lage, automatisierte Messprogramme für die Endkontrolle zu schreiben. Hierbei arbeite ich eng mit unserer Entwicklungsabteilung zusammen. Hinzu kommen internationale Serviceeinsätze bei unseren Kunden auf der ganzen Welt.

Die Produktion ist sehr spannend und abwechslungsreich. Da man jeden Tag auf die jeweilige Produktionsplanung eingehen muss, habe ich keinen typischen Arbeitsalltag sondern täglich wechselnde Herausforderungen und kann mich so ständig weiterentwickeln.

Jeder kann sich bei der DEV – z.B. über unser Ideenmanagementsystem – einbringen und hat jederzeit berufliche Aufstiegs- und Veränderungsmöglichkeiten. Flache Hierarchien und ein eigenverantwortlicher Arbeitsstil führen zu kurzen Entscheidungswegen.

Vertrauen und ein gutes Arbeitsklima sind uns in der DEV – „meiner zweiten Familie“ – sehr wichtig. Dazu gehört ein respektvolles Miteinander, offenes Ansprechen von Problemen und ein harmonischer Umgang. All das wird bei uns großgeschrieben. Mit den Kollegen findet nicht nur täglicher Wissensaustausch statt; auch privat treffen wir uns zum Bowling oder Fußball spielen, gerne auch mal zum Feiern. Hier macht das Arbeiten einfach Spaß.


Julien Langer
Software Engineer

Ich bin seit 2010 als Software Entwickler bei der DEV tätig. Auch die IT-Abteilung und unser Support Team unterstütze ich gelegentlich. Da wir häufig neue Produkte entwickeln wird es nie eintönig. Ständig warten neue Herausforderungen auf einen und man lernt immer wieder neue Dinge dazu.

Wir sind ein relativ kleines Team, in dem ein sehr angenehmes Arbeitsklima herrscht. Statt internem Konkurrenzkampf pflegen wir einen lockeren Umgang und eine starke Zusammenarbeit. Die verschiedenen Generationen sind ein Mehrwert für uns: Die Impulse der jungen Kollegen ergänzen sich gut mit dem Erfahrungsschatz der "alten Hasen".

Das Arbeitsleben bei der DEV gefällt mir vor allem deshalb, weil hier Menschen zusammenarbeiten, die Freude daran haben, ihre Erfahrungen und Kenntnisse zu teilen. Der fachliche, aber auch der private Austausch machen meine Arbeit hier so lehrreich und interessant.